Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Suche

Die Veranstaltung E1 findet im Wintersemester statt.

 

 

E1

Tragwerklehre, Konstruieren und Entwerfen

Im zweiten Studienjahr überwiegt die konstruktive Bearbeitung des Entwurfs. Einige weiterführende Themen der Tragwerklehre werden in der ersten Hälfte des Semesters erarbeitet. Insbesondere werden Aussteifungskonstruktionen, Stabilitätsuntersuchungen, statisch unbestimmte Systeme und ebene formaktive Systeme behandelt. Die Entwurfsaufgabe, die vom Lehrstuhl „Konstruieren und Entwerfen“ von Prof. Königs und seinem Team herausgegeben wird, zielt auf eine Stahlkonstruktion mit großen Spannweiten, großer Höhe oder weiter Auskragung (also eine tragwerkstechnische Herausforderung) ab.

In den Vorlesungen werden daher entsprechende Bauwerke vorgestellt und analysiert. Die Seminare konzentrieren sich auf die Entwicklung der Tragwerke und der konstruktiven Details. Dazu ist in der Regel die Abbildung der Struktur als Finite Element-System notwendig, das heißt, die Tragstruktur wird in ein Finite-Element-Programm (wir arbeiten mit Scia) eingegeben und entsprechend bearbeitet. Die Ergebnisse fließen in die Detailzeichnungen des Entwurfs ein und werden zusätzlich in einer Computerpräsentation zusammengefasst.

 

 

zuletzt bearbeitet am: 15.04.2020